YOUKI 2022 – The Earth is as Blue as an Orange

Земля блакитна, ніби апельсин
UK 2020 | 74 MIN | ukrain.

Regie: Iryna Tsilyk

Drehbuch: Iryna Tsilyk

Kamera: Viacheslav Tsvetkov

Schnitt: Iryna Tsilyk, Ivan Bannikov

Ton: Jonas Maksvytis

Das Screening des ukrainischen Films “The Earth is as Blue as an Orange” (Iryna Tsilyk, 2020) und das anschließende Filmgespräch eröffnen einen Raum, um Film als Verarbeitungsprozess, zusammenhaltstiftendes Projekt und Zeitdokument in Krisenzeiten zu thematisieren.

 

Der Film “The Earth is as Blue as an Orange” von Iryna Tsilyk dokumentiert den Alltag einer Familie in der Kriegsregion Donbass und richtet den Fokus dabei vor allem auf jene Potentiale, die Film bietet, um Krisen zu verarbeiten. Im Filmgespräch wird der Film mit der aktuellen Kriegssituation in der Ukraine verknüpft und den Fragen nachgegangen, welche Rolle Film und Kunst in akuten Krisenzeiten einnehmen können und warum Filmscreenings ein wichtiges für die Auseinandersetzung mit und den Dialog über aktuelle Themen und akute Krisen sind.

 

In der ukrainischen Region Donbass versuchen vier Geschwister und deren Mutter im Jahr 2019 ihren Alltag zu leben. Ihr gemeinsames Projekt: einen Film über das Erlebte und die oft unbegreifbar scheinende Wirklichkeit zu machen. Zwischen Alltäglichkeit und Ausnahmezustand, Isolation und Zusammenhalt wird das Filmemachen zum sinnstiftenden Halt, zur Verarbeitungsmöglichkeit und zum Zeitdokument.

Spielzeiten

Join the club.

Jetzt Mitglied werden & Vorteile genießen