So 25.02.2024

Andrea lässt sich scheiden

Matinee mit Josef Hader & Birgit Minichmayr

diese Vorstellung ist bereits ausreserviert – nur noch Warteliste möglich!

Mit „Andrea lässt sich scheiden“ startet am 23. Februar der neue, zweite Spielfilm von und mit Josef Hader, und zu unserer großen Freude dürfen wir Josef Hader & Birgit Minichmayr im Zuge einer Filmmatinee am Sonntag, 25. Februar persönlich im Programmkino begrüßen: ab 10:00 Uhr vormittags gibt es die Gelegenheit, mit dem Kabarettisten, Schauspieler, Autor und Regisseur vor dem Film ins Gespräch zu kommen.

 

Dazu bieten wir gratis Frühstücksgebäck an, solange der Vorrat reicht. Zur Verfügung gestellt von der Bäckerei Stöbich.
Darüber hinaus werden Weißwürste mit Brezen angeboten.

Josef Hader ist zurück im Kino und präsentiert dem Publikum erneut seinen berühmten lakonischen Humor. „Andrea lässt sich scheiden“ erzählt von unverwirklichten Träumen, verpasstem Glück und schicksalhaften Begegnungen – eine scharfsinnig beobachtende Analyse einer Dorfgesellschaft und ein Plädoyer gegen jede Landlebensehnsucht.

Regie: Josef Hader

So, 25.02 - 10:00Saal 1OdF
So, 25.02 - 10:00Saal 2OdF
Special
AT 2024 | 94 MIN | OdF

Gebäck zur Verfügung gestellt von der Bäckerei Stöbich

Spielzeiten

Andrea lässt sich scheiden
OdF
Saal 1
Andrea lässt sich scheiden
OdF
Saal 2

Weitere Specials

Do 01.02.2024 | 18:15 - Di 05.03.2024 | 20:15

ein Programm mit neun Kurzfilmen

AUGENBLICKE lädt dazu ein, den Blick bewusst nach innen und nach außen zu wenden. Die Filme erschrecken und erfreuen gleichermaßen. Sie nehmen mit auf eine intensive emotionale Reise, die in nur wenigen Minuten mannigfaltige Geschichten erzählt.

 

Wir möchten Sie ermutigen, sich von der Magie des Kurzfilms verzaubern zu lassen. Lassen Sie sich von…

Seit der kleine Findus in einem Erbsenkarton zum alten Pettersson gekommen ist, ist auf dessen idyllischen Hof immer was los.

Join the club.

Jetzt Mitglied werden & Vorteile genießen