Bilderbuchkino „Das kleine Ich bin ich“

AT 1972 | 30 MIN | dt. | ab 4 Jahren

Drehbuch: Mira Lobe, Susi Weigel

Darsteller:innen: URSOPHON - Ursula Laudacher

Auf der bunten Blumenwiese geht ein kleines Tier spazieren. Es fühlt sich mit vielen anderen Tieren verwandt – obwohl es keinem ganz gleicht. Es ist kein Pferd, keine Kuh, kein Vogel, kein Nilpferd – und langsam beginnt es an sich zu zweifeln. Aber dann erkennt das kleine Tier: Ich bin nicht irgendwer, ich bin ich.

 

„Das kleine ICH BIN ICH“ – seit 1972 ein Klassiker der Kinderliteratur. Mira Lobes gereimter Text und Susi Weigels farbenfrohe Illustrationen begeistern kleine und große Leserinnen und Leser seit Generationen. Mira Lobe erhielt für dieses Buch 1972 den Österreichischen Staatspreis für Kinder- und Jugendliteratur.

 

Bilderbuchkino gelesen von URSOPHON - Ursula Laudacher.

Dazu gibt es die bunten Illustrationen auf der großen Kinoleinwand.

Für Kinder ab 4 Jahren.

Auszeichnungen:
  • Österreichischen Staatspreis für Kinder- und Jugendliteratur -

Spielzeiten

Join the club.

Jetzt Mitglied werden & Vorteile genießen