The Night of the Hunter

GB 1955 | 93 MIN | engl.

Drehbuch: Charles Laughton, Davis Grubb, James Agee

Kamera: Stanley Cortez

Schnitt: Robert Golden

Musik: Walter Schumann

Ton: Stanford Houghton

Darsteller:innen: Robert Mitchum, Shelley Winters, Lillian Gish, James Gleason, Evelyn Varden, Peter Graves, Don Beddoe

Der religiöse Fanatiker Harry Powell, der sich von Gott berufen fühlt, die Erde durch Mord von sündiger Weiblichkeit zu befreien (natürlich nicht ohne sich der finanziellen Hinterlassenschaften seiner Opfer anzunehmen), heiratet eine leichtgläubige Witwe, deren Kinder sich lästigerweise weigern, ihm das Versteck jener 10000$ zu verraten, die ihr Vater vor seinem Tod in einem Überfall erbeutet hat.

 

Die einzige Regiearbeit des britischen Ausnahmeschauspielers Charles Laughton liefert eine visuell einzigartige Erzählung, die  märchenhafte Elemente mit biblischen Motiven und Anleihen am klassischen Film Noir vereint und sich laut der  Filmzeitung Cahiers du Cinéma der  "zweitbeste Film aller Zeiten" nennen darf.

Spielzeiten

Aktuell sind leider keine Vorstellungen geplant.

Join the club.

Jetzt Mitglied werden & Vorteile genießen