Di 18.06.2024 - Do 20.06.2024

Internationales Welser Figurentheaterfestival 2024

Auch heuer sind wir wieder Partner und Spielstätte des Internationalen Welser Figurentheaterfestivals.

 

Tickets unter: karten.figurentheater-wels.at

Drei Programmpunkte des Internationalen Welser Figurentheaterfestival 2024 werden im Kino gezeigt.

 

Den Beginn macht an zwei Terminen Lotte Reiniger und ihre Silhouettenfilme. Begleitet wird die Vorstellung vom Stummfilmpianisten Gerhard Gruber.

 

Im Anschluß an die Filme der deutschen Trickfilmpionierin ist am 18. 06. das Programm Von der Bühne auf die Leinwand zu sehen.

 

Besonders freuen wir uns auf das Bilderbuchkino mit Puppe „Das Neinhorn und die Schlangeweile“ am 20.06. präsentiert von Maximilian Tröbinger.

 

Tickets und Reservierungen sind ab 22. April 2024 direkt beim Figurentheater Wels erhältlich:

Information + Gruppenreservierungen:
Tel.: +43 7242 235 7040

 

Information + Einzelreservierungen:
Mobil: +43 664 495 06 85
E-Mail: figurentheater-wels@gmx.at

 

NEU! Online-Kartenvorverkauf:
Tickets unter: karten.figurentheater-wels.at

Regie: Lotte Reiniger

Mi, 19.06 - 10:00Saal 1stumm
Di, 18.06 - 19:30Saal 1stumm
Special
DE 1923-1926 | 75 MIN | stumm | empfohlen ab 6 Jahren

Regie: Christoph Bochdansky, Katarina Cakova

Di, 18.06 - 21:00Saal 1OmdtU
Special
JO 2022 | 90 MIN | OmdtU
Special
AT 2023 | 35 MIN | OdF | empfohlen ab 4 Jahren

Spielzeiten

Di 18.06.2024
Lotte Reiniger und ihre Silhouettenfilme
19:30
stumm
Saal 1
Di 18.06.2024
Von der Bühne auf die Leinwand
21:00
OmdtU
Saal 1
Mi 19.06.2024
Lotte Reiniger und ihre Silhouettenfilme
10:00
stumm
Saal 1
Do 20.06.2024
Bilderbuchkino mit Puppe „Das Neinhorn und die Schlangeweile“
14:30
OdF
Saal 1

Weitere Specials

Do 23.05.2024 | 20:15

Das Spätmittelalter im Murtal

OÖ-PREMIERE

Um die Triebener Tauern Region lassen sich noch heute Spuren und Traditionen des sagenumwobenen Spätmittelalters finden. Ausschnitte aus dem Leben eines Bergknappens und eines Säumers machen diese Zeit wieder lebendig.

 

Dabei werden wissenschaftlich erforschte und spekulative Details sowie mündlich tradierte Sagen dem Publikum mithilfe von…

Fr 24.05.2024 | 20:15 - Sa 25.05.2024 | 21:30

präsentiert von Peter Neuhauser und Wolfgang Wasserbauer

Der französische Filmstar Mathieu Amalric lernte den New Yorker Komponisten und Lärmpapst John Zorn 2008 bei einer gemeinsamen Arbeit kennen.

 

Daraus entwickelte sich ein Langzeit-Dokumentationsprojekt, bei dem ein musikalisches Phänomen nicht erklärt, sondern in seiner Komplexität ausgefaltet wird: Amalric filmt den Ikonoklasten Zorn auf und…

Join the club.

Jetzt Mitglied werden & Vorteile genießen